Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für die Young Miners

Bereits im Sommer, als die Planungen für das Saisoneröffnungsspiel am 29.08.2021 zwischen den Nature Boyz aus Forst und den neufirmierten Miners aus Peißenberg in vollem Gange waren, kam Lorenz Barfüßer, Eishockey-Chef des SC Forst, mit einem tollen Vorschlag auf die Abteilungsleitung der Miners zu. Im Rahmen der gemeinsamen Saisoneröffnung beider Mannschaften, sollte ein Teil der Einnahmen  den Nachwuchsmannschaften des TSV Peißenberg zu Gute kommen.

Dem Vorschlag hat der SC Forst nun selbstverständlich auch Taten folgen lassen und den Spendenbetrag noch großzügig auf 500,00 EUR aufgerundet.

Eine nicht selbstverständliche Geste des SCF, gerade in schwierigen Zeiten für alle Amateurvereine.
Umso mehr zeigt es sich, wie wichtig ein funktionierendes und freundschaftliches Miteinander unter Vereinen ist, die einerseits unter dem gleichen Hallendach ihre Trainingseinheiten und Heimspiele austragen und andererseits seit Jahren von einander profitieren.

Die Verantwortlichen der Miners sagen „Vielen Dank“ für die Unterstützung und wünschen den Nature Boyz viel Erfolg im weiteren Saisonverlauf.

Bei der symbolischen Scheckübergabe vor dem neuen Förderturm in der Eishalle bedankten sich der 2. Abteilungsleiter der Miners, Michael Resch sowie Jugendleiter Wolfgang Reichhart bei SCF Eishockeychef Lorenz Barfüßer und dem sportlichen Leiter der Nature Boyz, Josef Bachmeier.