U 15 mit 1:6 (0:2/0:2/1:2) erfolgreich in Pfronten

Meine Heimat - Mein Team - Meine Leidenschaft

Nachdem in der vergangenen Trainingswoche eine wirklich schlechte Leistung aus der 3:8 Heimniederlage gegen die Spielvereinigung Geretsried/Bad Tölz/ Reichersbeuern aufgearbeitet werden musste, stand am Sonntag die Fahrt ins Allgäu auf dem Spielplan.
Solide und konzentriert. Das Spielgeschehen wurde von Anfang an durch die Peißenberger bestimmt. Eine in allen drei Dritteln gute geschlossene Mannschaftsleistung wurde abgerufen. So erzielten die jungen Eishackler in jedem Drittel zwei Tore. Schön, dass vier verschiedene Spieler in die Torschützenliste eingetragen werden durften. Der Gegentreffer fiel zum zwischenzeitlichen 1:5.

Statistik

Tore: Ondörtoglu S., 2x Riedel F., 2x Forstner M., Städele J.
Assists: Forstner M., Lernbeck A., Ott P., Ondörtoglu S.

Trainer:

Markus Ratberger, Andi Pfleger