U11 auch außerhalb vom Eis ein starkes Team

Meine Heimat - Mein Team - Meine Leidenschaft

Am 12.Oktober waren die Mädels und Jungs in anderer Mission unterwegs. Ganz ohne Ausrüstung, Schlittschuhe und Eis ließen es sich die Kids mit ihren Trainern und Betreuern richtig gut gehen. Die eishockeyfreie Zeit muss ja irgendwie genutzt werden, dachten sich die Trainer und Betreuer der U11 Mannschaft. Da im Oktober wenig Turniere zu bestreiten waren hatten die kleinen Eishackler Zeit für einen Teamnachmittag ganz ohne Eis. Am Samstag den 12. Oktober gingen sie zusammen ins Trifthof-Kino Weilheim. Hier flimmerte neben Popcorn, Limo und Chips der Film „Angry Birds“ und brachte die Mädels und Jungs zum Lachen. Natürlich war es damit noch nicht genug, nach dem Kino ging es wieder zurück zum Eisstadion in Peißenberg um dort noch eine lecker Pizza vom Pizzaservice „Franco“, die uns pünktlichst ins Eisstadion geliefert wurde, zu essen.
Es war für alle schön zu sehen, dass sich die Kids auch ohne Schoner und Kufen super verstanden und jede Menge Spaß dabei hatten. Das wir hier in Peißenberg ein echt klasse U11-Team haben, zeigt auch die große Teilnahme am Freizeit-Spaß. Lediglich nur ein Kind hatte an diesem Samstag keine Zeit.

Trainer und Betreuer und die ganze U11 freuen sich wie immer über jede und jeden, der ihre Leidenschaft für die schnellste Mannschaftssportart der Welt teilen möchte!

Weitere Termine gibt’s auch auf der Homepage oder im Kadermanager der U11.

Kontakt: alexandra.obermeier@tsv-eishockey.de