Zum Saisonauftakt 3:2 (1:1-0:1-1:1) Auswärtssieg für U13

Meine Heimat - Mein Team - Meine Leidenschaft

Als Aufsteiger in die Bayernliga bestritt unsere U13 das erste Punktspiel gegen den SC Reichersbeuern. In dieser Saison kooperiert der TSV Peissenberg mit dem SC Riessersee. Fünf Spieler der Garmischer erhielten eine Doppellizenz für beide Vereine, wobei pro Spiel nur zwei Spieler eingesetzt werden dürfen. Heute waren dies Tim Hettich und Leon Seelmann. Danke Jungs! Gespielt wurde in der „wee-Arena“ in Bad Tölz. Die Truppe wurde gut von den Trainern Andi Pfleger, Martin Drexler und Martin Gindhart eingestellt. Von Anfang konnten sie läuferisch dem hohen Tempo standhalten. Etwas überraschend kam dann der 1:0 Rückstand in der 10. Spielminute. Unbeeindruckt wurde weitergespielt und mit dem 1:1 Ausgleich in der 15. Spielminute belohnt. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die erste Drittelpause.

Das 2. Drittel verlief ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab es Torchancen. Nach einem schönen Spielzug gelang wiederum Pascal Ott der Führungstreffer. Diese Führung konnte bis zur 2.Drittelpause gehalten werden. Erwähnenswert noch ein Lattentreffer der Reichersbeurer.

Das dritte Drittel begann mit einem kuriosen Paukenschlag. Leon Seelmann zog nach 15 Sekunden von der blauen Linie ab, verfehlte aber das Tor. Der Abpraller von der Bande landete am Schoner des Reichersbeurer Goalies, von wo aus der Puck letztendlich über die Linie sprang. Nun begannen 19 lange Minuten. Läuferischer und kämpferischer Einsatz stimmten. Der Anschlusstreffer für Reichersbeuern fiel in der 53. Minute. Im weiteren Verlauf schafften die jungen Eishackler nur wenige Entlastungsangriffe. Aber auch in der Schlussphase war unser Torwart Michi Dietrich ein sicherer Rückhalt. Natürlich war mit der Schlusssirene der Jubel auf der Peissenberger Bank und bei den mitgereisten Eltern und Geschwistern auf der Tribüne groß.

Tore:

Spielminute 4:55   Ott Pascal (Assist: Ponitz Christoph)

Spielminute 26:18 Ott Pascal (Assist: Forstner Marcel, Hettich Tim)

Spielminute 40:15 Seelmann Leon

Strafminuten:

SC Reichersbeuern: 8

TSV Peissenberg: 4

Am kommenden Wochenende wartet als Gegner ein ganz großer Brocken. Am Sonntag geht die Reise zu den Starbulls aus Rosenheim. Die weiteren Gegner in der Bayernliga Gruppe3 sind:

EHC München

EHC Klostersee

EC Bad Tölz