Zwei schwerwiegende Abgänge bei den Miners

Mit Dominik Ebentheuer und Martin Andrä verlassen 🔚 zwei Urgesteine 😎 den TSV Peißenberg.
Bei beiden kam der Abschied nicht gerade überraschend, so gab Andrä bereits vor der Saison schon bekannt, dass es für ihn die letzte Saison als aktiver Spieler sein wird. Und auch bei Ebentheuer kristallisierte sich ein Karriereende schon seit Monaten raus.
Unsere #91 verlässt den TSV Peißenberg nach
🏒 13 Seasons
🏒 354 Spiele
🏒 117 Punkte
🏒 811 Strafminuten
in der Senioren-Bayernliga 🔥 Der 31-jährige hängt nach über 20 Jahren als Spieler beim TSV Peißenberg (mit einem kurzen Abstecher von 8 Spielen zum SC Forst) nun leider doch den Schlittschuh an den Nagel.
Unser Captain und Fan-Liebling, unsere #61 geht von Board nach
🏒 12 Seasons
🏒 323 Spielen
🏒 341 Punkten
🏒 368 Strafminuten
In der Senioren-Bayernliga 🔥
Der Kapitän geht nicht leichtfertig von Board, doch das Familienunternehmen hat für den 31-Jährigen Bäckermeister nun Vorrang!
Mit Beiden führten die Miners Verantwortlichen ein abschließendes Gespräch, in denen man sich schnell einig war, dass es kein wirklicher Abschied ist, denn mindestens als Zuschauer auf der Tribüne wird man Martin und Dominik weiterhin in der peißenberger Eishalle antreffen ✌🏻
Chebe & Bäcker, schweren Herzens sagen wir Vielen, vielen Dank 🤩 für euren jahrelangen Einsatz für das peißenberger Eishockey und wünschen euch nur das Beste 🍀 für die Zukunft!
„Miners – Meine Heimat.Mein Team.Unsere Leidenschaft.“