Teuflische Aufgabe für die Miners

Meine Heimat - Mein Team - Meine Leidenschaft

Zum nächsten Bayernligaspiel geht die Reise unserer Miners 🔴⚒️⚫️ am kommenden Freitag nach Devilstown, genauer gesagt zu den Donau Devils aus Ulm/Neu-Ulm.😈
Eröffnungsbully in der Eissporthalle am Donaubad ist um 20:00 Uhr ⏰

Der TSV Peißenberg tritt diese Auswärtspartie mit dem Rückenwind aus 4️⃣ Siegen am Stück an. Dennoch dürfte es, trotz aktueller Favoritenrolle (Miners auf Platz 2 , Ulm nur auf dem 13. Rang) eine enge Kiste werden. Ulm hat, mit Ausnahme des diesjährigen Eröffnungsspiels gegen Königsbrunn jedem Gegner zumindest den Ergebnissen nach, alles abverlangt.
Die letztjährigen 🇨🇿 Kontingentspieler auf Seiten der Devils – Synek und Podesva – letzterer absolvierte auf Grund einer Sperre zum Saisonstart bislang erst vier Spiele, wurden ebenfalls gehalten und stellen diese Saison wieder die Paradereihe.

Rückblick auf die Spielzeit 22/23 – Unsere Miners haben aus der Vorsaison noch eine doppelte Rechnung 📃offen. Letzte Saison gingen nämlich beide Spiele an die Devils. In Ulm mit 2:1 und in Peißenberg entführten die Ulmer nach einem 2:6 ebenfalls alle drei Punkte.🤨

Gut zu wissen: Die Unterstützung von den Rängen 🥁🗣️ ist den Miners auch in Ulm gewiss. Unser Fanclub organisiert für diesen Freitag ebenfalls wieder einen Fanbus.
🚌🏴🚩

Auf geht’s Miners – pack ma‘s wieder 👍🏼

„Miners – Meine Heimat.Mein Team.Unsere Leidenschaft.@

Tags: , ,